Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) bei Pensum MED

Die betriebliche Altersvorsorge (bAV) ist durchaus ein Thema, welches für jeden interessant ist, jedoch bedarf es einer ausführlichen, verständlichen Beratung. Bei der bAV handelt es sich um eine Leistung, zum Aufbau einer Zusatzrente. Durch eine Altersvorsorge über die Pensum MED, bist Du in der Lage Steuern und in der Regel auch Sozialabgaben zu sparen.

Um die beste Leistung für unsere Arbeitnehmer gewährleisten zu können, haben wir uns mit der Allianz Pension Partners zusammen getan. Wir freuen uns Michael Abele, als Berater bei uns begrüßen zu dürfen. In unserem Interview informieren wir Euch ganz genau welche Vorteile eine bAV mit sich bringt. Zusätzlich Informationen findest Du auf der Webseite der Allianz Pension Partners.

Jetzt hast Du schon mal einen Einblick in das Thema bAV bekommen. Konnte Dich unser Berater überzeugen? Oder bist Du Dir noch nicht sicher, ob es sich wirklich für Dich lohnen würde? Keine Sorge, wir helfen Dir gerne weiter.

In einem Anwendungsbeispiel hat Michael Abele eine Beispielrechnung durchgeführt, um den Prozess zu veranschaulichen. Gerne kannst Du auch selbst eine individuelle Rechnung durchführen, um zu sehen, ob es sich für Dich persönlich lohnt.

Da es sich hierbei um ein komplexes Thema handelt, ist es wichtig den richtigen Partner an der Seite zu haben. Daher hat Rafael Vogel, von unserem Social Media Team, Michael Abele in einem Interview auf die Probe gestellt.

Dabei wurden viele wichtige Fragen beantwortet und bekannte Bedenken aus der Welt geschaffen.


Die betriebliche Einkommenssicherung bei Pensum MED

Neben der betrieblichen Altersvorsorge bieten wir eine weitere Möglichkeit der finanziellen Unterstützung, in Form einer betrieblichen Einkommenssicherung, an.

Für viele Arbeitskräfte ist es schwierig, sich privat vor Einkommensverlust abzusichern. Sei es durch gesundheitliche Probleme oder das Fehlen finanzieller Mittel.

Damit diese Faktoren nicht mehr im Weg stehen, bieten wir unseren Mitarbeitern einen monatlichen Zuschuss, für den keine Gesundheitsfragen notwendig sind.

Weitere Informationen:

Solltest Du weitere Fragen haben, die wir noch nicht beantwortet haben, kannst Du gerne ein persönliches Gespräch mit Herrn Abele vereinbaren.

Open chat
Jetzt mit uns chatten!
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner